Q: Müssen EU-Kunden Einfuhrzölle oder Mehrwertsteuer zahlen?

A: Für Bestellungen, die über https://eu.ogio.com/ in Regionen getätigt wurden, fallen keine Einfuhrzölle oder zusätzliche Mehrwertsteuer an. Großbritannien (Ohne Jersey), Deutschland, Frankreich, Österreich, Belgien, Irland, Luxemburg, Niederlande, Schweden, Dänemark, Spanien (Ohne Kanarische Inseln), Italien, Portugal, Finnland, Slowakei, Slowenien, Lettland, Estland, Griechenland und Litauen.

Kunden, die von dem europäischen Festland einkaufen, können sicher online bestellen, da OGIO Europe sich sorgfältig auf den Austritt Großbritanniens aus der EU vorbereitet hat und wir sichergestellt haben, dass unsere Kunden keine zusätzlichen Einfuhrzölle oder Mehrwertsteuer zahlen, die über die für Versand und Mehrwertsteuer angegebenen Gebühren hinausgehen. Die Lieferungen werden weiterhin von unserem britischen Vertriebszentrum in Swindon aus erfolgen. Ab dem 01.01.2021 importiert OGIO Europe unsere Produkte täglich nach Deutschland und zahlt bei der Ankunft alle Einfuhrzölle und Mehrwertsteuer. Bei Lieferungen an einen endgültigen Bestimmungsort in anderen EU-Ländern wird die Ware unmittelbar nach Zahlung der Zoll- und Einfuhrumsatzsteuer durch OGIO Europe weitergeleitet. Die Waren, die sich dann innerhalb der EU im freien Verkehr befinden, gelangen zum endgültigen Bestimmungsort.

Q: EU-Versandverzögerungen: Aktualisiert am 11-01-2021

Aufgrund der jüngsten Änderungen der Versandverfahren im Zusammenhang mit Brexit, die ab dem 01.01.2021 in Kraft getreten sind, kommt es bei unseren Kurierpartnern zu branchenweiten Verzögerungen bei Lieferungen zwischen Großbritannien und der EU zwischen 5 und 10 Werktagen. Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf, während wir hart daran arbeiten, den aktuellen Rückstand aufzuholen. Wir hoffen, Ihre Bestellung so schnell wie möglich bei Ihnen zu erhalten.

Q: Verzögerungen bei EU Rücksendungen: Neugikeiten 5. Februar 2021

Zurzeit verzögern sich Rücksendungen aus allen EU Mitgliedstaaten nach Grossbritannien um ca. 15-20 Arbeitstage. Aufgrund den neuen Handelsbestimmungen ausgelöst durch Brexit und in Kraft ab dem 1. Januar 2021, werden alle Rücksendungen nach Grossbritannien durch Deutschland geleitet, sodass keine Mehrwertsteuer oder andere Zollgebühren für unsere Kunden fällig werden. Wir hoffen, dass diese Lieferzeiten in den nächsten Wochen drastisch reduziert werden. Wir können Ihnen versichern, dass unser Team alle Rücksendungen überwacht und diese so schnell wie möglich bearbeitet, sobald wir die Pakete in unserem Zentrallager in Swindon, Grossbritannien ankommen.